Tragischer Unfall fordert ein Menschenleben

Erstellt: 24. April 2019, 10:43 Uhr

Oberriexingen (pol). Ein tragischer Unfall, bei dem ein 24-Jähriger sein Leben verlor, hat sich am Dienstag zwischen Oberriexingen und Sachsenheim ereignet.

Wie die Polizei berichtet, war eine 19-Jährige am Abend auf der Kreisstraße zwischen den beiden Ortschaften mit ihrem Peugeot ins Schleudern geraden. Dabei überschlug sich das Auto und rutschte eine Böschung hinunter. Die junge Fahrerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, ihr 24 Jahre alter Beifahrer wurde eingeklemmt. Er starb noch an der Unfallstelle.

Warum die Fahrerin die Gewalt über ihr Auto verlor, ist unklar und muss laut dem Präsidium Karlsruhe noch ermittelt werden. Während der Unfallaufnahme musste die Strecke bis nach 21.30 Uhr komplett gesperrt werden. Vor Ort waren fünf Streifen- und drei Rettungswagen, ein Notarzt, ein Nofallseelsorger sowie die Feuerwehr mit 27 Einsatzkräften.

Weiterlesen

Wolfhard Bickel engagiert sich im Heimatort

Bretten-Rinklingen (pm). Wolfhard Bickel, in Mühlacker bekannt als langjähriger Musiklehrer am Theodor-Heuss-Gymnasium und als Gründer und Leiter der Sinfonietta, ist maßgeblich an einem Filmprojekt zum Jubiläum seines Heimatorts Rinklingen beteiligt…. »