Schwerer Unfall auf der B 10

Zusammenstoß bei Vaihingen fordert drei zum Teil schwer Verletzte

Erstellt: 17. April 2019, 16:47 Uhr
Schwerer Unfall auf der B 10 Trümmerfeld auf der B 10: Drei Autos und ein Lkw sind in den Unfall am Dienstagnachmittag auf Höhe Vaihingen verwickelt. Foto: sdmg

Vaihingen (pol). Zwei Schwerverletzte und einen Leichtverletzten hat ein Zusammenstoß am Dienstagnachmittag auf der B 10 bei Vaihingen gefordert.

Wie am späten Abend das Polizeipräsidium Ludwigsburg berichtete, war ein 37-Jähriger, der gegen 17.15 Uhr in Richtung Illingen fuhr, auf Höhe des Freibads aus bislang ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve mit seinem Audi in den Gegenverkehr geraten und frontal in den VW einer 50-Jährigen geprallt. Ein 50-Jähriger, der mit seinem Lkw hinter dem VW fuhr, konnte nicht mehr ausweichen und schob den Wagen der 50-Jährigen wiederum gegen den Audi. Danach, so das Präsidium, seien die beiden Autos mit dem VW eines 31-Jährigen, der in Richtung Illingen fuhr, kollidiert. Während der Audi-Fahrer und die VW-Fahrerin jeweils schwere Verletzungen erlitten, überstand der 31-Jährige den Unfall mit leichteren Blessuren.

Neben dem Rettungsdienst, der mit fünf Fahrzeugen angerückt war, kam ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Die Freiwillige Feuerwehr Vaihingen war mit sieben Fahrzeugen und 34 Helfern und die Polizei mit neun Streifen vor Ort. Für die Bergung der Fahrzeuge musste die B 10 bis gegen 22.30 Uhr voll gesperrt werden.

Weiterlesen

Ingolf Lück tritt beim Kultursommer auf

Vaihingen (pm). Ob „Wochenshow“, „Let’s Dance!“, „Promibacken“ oder „Formel Eins“ – Ingolf Lück ist einem breiten Fernsehpublikum bestens bekannt. Doch er ist nicht nur im TV, sondern auch auf SIE… »