Piaggio kippt bei Unfall auf die Seite

Erstellt: 8. Januar 2019, 00:00 Uhr

Vaihingen (pm). Ein Schaden von etwa 4000 Euro ist bei einem Unfall am Montagmorgen auf der Franckstraße entstanden. Ein 78-Jähriger war gegen 10 Uhr mit seinem Piaggio Richtung Ortsmitte unterwegs. Vermutlich sprang an der Kreuzung zur Heilbronner Straße die Ampel auf „Rot“. Der 78-Jährige hielt aber nicht an und stieß deshalb mit einem BMW zusammen, der bei Grün in die Kreuzung gefahren war. Bei der Kollision kippte der Piaggio auf die Seite, der Fahrer blieb umverletzt.

Weiterlesen

Drive-in: Mann mit der Hand ins Gesicht geschlagen

Vaihingen (pol). Im Drive-in eines Schnellrestaurants in Vaihingen/Enz in der Nähe der B10 kam es am Donnerstag gegen 19.13 Uhr zu einem Streit zwischen einem Kunden und einem Mitarbeiter des… »