Minister Hauk besucht Pionierprojekt

Kostspielige Herkulesaufgabe: In den Weinbergen von Roßwag werden Trockenmauern mithilfe von Ökopunkten aufwendig saniert

Von Maik Disselhoff Erstellt: 30. August 2018, 00:00 Uhr
Minister Hauk besucht Pionierprojekt Schweißtreibende Arbeit: Jede Mauer ist ein Unikat, in dem viel Handarbeit steckt. Foto: md

Vaihingen-Rosswag. Hoher Besuch in den Steillagen von Roßwag: Landesminister Peter Hauk hat sich bei rund 40 Prozent Gefälle mit Hammer und Meißel bei schweißtreibenden Temperaturen als Steinhauer versucht. Bei dem

Weiterlesen

Lkw-Fahrer durch Glassplitter verletzt

Vaihingen (pol). Beim seitlichen Zusammenstoß zweier Lkw, der sich am Dienstagnachmittag um 14.40 Uhr zwischen Enzweihingen und Riet ereignet hat, ist ein Mensch verletzt worden. An beiden Lkw wurde der… »