Minister Hauk besucht Pionierprojekt

Kostspielige Herkulesaufgabe: In den Weinbergen von Roßwag werden Trockenmauern mithilfe von Ökopunkten aufwendig saniert

Von Maik Disselhoff Erstellt: 30. August 2018, 00:00 Uhr
Minister Hauk besucht Pionierprojekt Schweißtreibende Arbeit: Jede Mauer ist ein Unikat, in dem viel Handarbeit steckt. Foto: md

Vaihingen-Rosswag. Hoher Besuch in den Steillagen von Roßwag: Landesminister Peter Hauk hat sich bei rund 40 Prozent Gefälle mit Hammer und Meißel bei schweißtreibenden Temperaturen als Steinhauer versucht. Bei dem

Weiterlesen

Auto ausgewichen: Fahrradfahrerin stürzt

Vaihingen (pol). Mit leichten Verletzungen ist am Mittwoch eine 15-Jährige in ein Krankenhaus gekommen, die in Vaihingen an der Enz in einen Verkehrsunfall verwickelt war. Vom Parkplatz eines Schnellrestaurants wollte… »