Junger Tüftler druckt für Corona-Schutz

Abiturient Julius Walliser aus Vaihingen fertigt mit Hilfe des 3D-Druckers Schutzschilde als Alternative zu den Mund-Nase-Masken. Mitglieder des Technischen Hilfswerks freuen sich über Spenden und die Mitarbeiter im Verkauf über eine Erleichterung.

Von Maren Recken Erstellt: 20. Mai 2020, 00:00 Uhr
Junger Tüftler druckt für Corona-Schutz Junger Tüftler druckt für Corona-Schutz

Vaihingen. Begleitet vom immer gleichen Geräuschpegel fährt die Düse des 3D-Druckers immer wieder millimetergenau die einprogrammierte Form ab und spritzt dabei Schicht für Schicht flüssigen Kunststoffs auf die Arbeitsplatte. „Es

Weiterlesen

Gottesdienst: Kinder tragen Videoclips bei

Mühlacker (pm). Um das Thema Teilen geht es in einem Live-Stream-Gottesdienst, der an Trinitatis, dem Sonntag, 14. Juni, ab 10 Uhr live aus der Paul-Gerhardt-Kirche in Mühlacker übertragen SIE MÖCHTEN… »