Ausgelaufenes Heizöl sorgt für Großeinsatz

Erstellt: 21. Februar 2020, 16:13 Uhr

Vaihingen-Enzweihingen (pol). Beim Befüllen eines 50 000 Liter fassenden Heizöl-Außentanks auf einem Firmengelände am südlichen Ortsrand von Enzweihingen sind am Freitagmorgen aus noch ungeklärter Ursache zwischen 1000 und 1500 Liter leichtes

Heizöl ausgelaufen. Etwa 1000 Liter wurden über einen Ölabscheider aufgefangen und durch die Feuerwehr abgepumpt. Eine geringe Menge Öl gelangte in die Kanalisation, konnte aber im Klärwerk abgefangen werden. Darüber hinaus versickerte Öl im nicht versiegelten Hofraum des Betriebs. Ob dadurch ein Abtragen des Erdreichs erforderlich wird, ist noch unklar.

Vor Ort waren 35 Kräfte der Feuerwehr Vaihingen, Beamte des Arbeitsbereichs Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Ludwigsburg und Mitarbeiter der unteren Wasserbehörde im Landratsamt Ludwigsburg.

Weiterlesen
Corona-Botschaft

Corona-Botschaft

Pforzheim (pm). Der 75 Meter hohe Turm der Sparkasse Pforzheim Calw in der Pforzheimer Innenstadt, der 2001 fertiggestellt wurde, hat 2005 eine Fassaden-Illumination des französischen Lichtkünstlers Yann Kersalé SIE MÖCHTEN… »