Unfall in Pforzheim fordert zwei Verletzte

Erstellt: 28. Februar 2017, 16:50 Uhr

Pforzheim (pol). Zwei Beteiligte wurden gestern bei einem Unfall auf der Habermehlstraße in Pforzheim verletzt.

Ein 59-Jähriger war mit seinem Audi auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. Als er wenden wollte, übersah er einen auf dem linken Fahrstreifen fahrenden Smart, der nach dem Zusammenstoß auf der Seite landete. Die 21-jährige Smart-Fahrerin und der Verursacher kamen in Krankenhäuser. Der Sachschaden beträgt rund 17000 Euro.

Die Fahrbahn musste wegen ausgelaufener Betriebsstoffe gereinigt werden.

Weiterlesen

Tiefstehende Sonne blendet Biker

Pforzheim (pol). Glücklicherweise unverletzt blieb ein Motorradfahrer (38) bei einem Unfall am Sonntagnachmittag auf der Landesstraße 621 bei Ispringen. Er fuhr gegen 15.45 Uhr hinter dem Pkw eines 44-Jährigen SIE… »