Raucher packt Hammer aus

Erstellt: 24. Juli 2014, 00:00 Uhr

Karlsbad (pol). Wegen schwerem Diebstahl und Sachbeschädigung ermittelt die Polizei gegen einen 46-Jährigen, der nachts in Langensteinbach mit einem Vorschlaghammer auf einen Zigarettenautomaten eingeschlagen hat. Offenbar sei der angetrunkene Mann frustriert gewesen, weil er fünf Euro investiert, der Automat aber keine Zigaretten ausgespuckt habe. Den Hammer hatte der 46-Jährige, der sich auch gegenüber der alarmierten Polizei aggressiv verhielt, aus seinem Geräteschuppen geholt.

Weiterlesen

Geld für die Beratung von Behinderten

Enzkreis (pm). Von der Bewilligung von Fördermitteln für den Verein Miteinanderleben berichtet der CDU-Bundestagsabgeordnete Gunther Krichbaum. Der Verein zur Förderung der beruflichen und gesellschaftlichen Eingliederung werde vom Bund mit rund… »