Zwischen Normalität und Anderssein

Der Autor und Wissenschaftler Yascha Mounk liest im Pforzheimer Kulturhaus Osterfeld

Von Harald Bott Erstellt: 1. Dezember 2015, 00:00 Uhr
Zwischen Normalität und Anderssein Annkathrin Wulff und Yascha Mounk. Foto: Bott

Pforzheim. Yascha Mounk ist Jude, Wissenschaftler, Schriftsteller… und Deutscher? In seinem Buch „Echt du bist Jude?“, aus dem er am Samstag im Osterfeld las, schreibt er, dass beides zusammen

Weiterlesen

Führung zum Thema „Zerstörung“

Pforzheim (pm). Rund um den Gedenktag am 23. Februar bieten die Stadt Pforzheim sowie ortsansässige Institutionen und Vereine ein vielfältiges Programm an. Am Sonntag, 24. Februar, findet um SIE MÖCHTEN… »