Unfall mit Promille im Blut

Erstellt: 20. November 2018, 00:00 Uhr

Pforzheim (pol). Mit 1,2 Promille Alkohol im Blut hat ein Passat-Fahrer am späten Sonntagabend in Pforzheim einen Unfall mit einem Sachschaden von 21000 Euro verursacht. Der 28-Jährige hatte auf der Tiefenbronner Straße in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über sein Auto verloren und war gegen einen geparkten Ford geprallt, der auf einen Audi geschoben wurde. Seinen Führerschein ist der Unfallfahrer los.

Weiterlesen

Filmmelodien begeistern das Publikum

Pforzheim. In der von ihm kreierten „Classics“-Reihe präsentierte Frank Nimsgern eine neue Folge unter dem Titel „Cinema Classics“. Und wieder war das Große Haus des Theaters Pforzheim bis SIE MÖCHTEN… »