Unbekannte machen Feuer auf Kunstrasenplatz

Erstellt: 18. April 2019, 00:00 Uhr

Pforzheim (pol). Irgendwann im Zeitraum zwischen Montagabend und Dienstagabend haben Unbekannte den Kunstrasenhauptplatz des FSV Buckenberg beschädigt. In der Mitte des Spielfeldes wurde offenbar ein Feuer entzündet, wodurch laut Polizei ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstand.

Am Montagabend waren in der Umgebung Jugendliche beobachtet worden, die eine Shisha – eine Wasserpfeife – dabei hatten. Ob es einen Zusammenhang zur Sachbeschädigung gibt, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt.

Weiterlesen

Bierdosenklau führt ins Gefängnis

Pforzheim. Für den Diebstahl von Bierdosen und Schokoriegeln im Wert von 5,51 Euro und einen rabiaten Fluchtversuch muss ein 44-Jähriger ins Gefängnis. Das Schöffengericht in Pforzheim verurteilte den unverbesserlichen Dieb… »