Unbekannte machen Feuer auf Kunstrasenplatz

Erstellt: 18. April 2019, 00:00 Uhr

Pforzheim (pol). Irgendwann im Zeitraum zwischen Montagabend und Dienstagabend haben Unbekannte den Kunstrasenhauptplatz des FSV Buckenberg beschädigt. In der Mitte des Spielfeldes wurde offenbar ein Feuer entzündet, wodurch laut Polizei ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstand.

Am Montagabend waren in der Umgebung Jugendliche beobachtet worden, die eine Shisha – eine Wasserpfeife – dabei hatten. Ob es einen Zusammenhang zur Sachbeschädigung gibt, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt.

Weiterlesen
Ein „begnadeter Dirigent“ tritt ab

Ein „begnadeter Dirigent“ tritt ab

Bei der Vertreterversammlung der Volksbank Pforzheim standen weniger die Zahlen, sondern eher ein Mann im Mittelpunkt, der 23 Jahre lang dem Aufsichtsrat angehörte und die vergangenen 19 SIE MÖCHTEN DEN… »