Trickdiebin bestiehlt Seniorin in Pforzheim

Erstellt: 31. August 2016, 14:22 Uhr

Pforzheim (pol). Eine Trickdiebin hat am Montag bei einer 87-jährigen Pforzheimerin angerufen und angegeben, eine Mitarbeiterin der Arlinger Baugenossenschaft zu sein.

Sie sagte, eine Kollegin werde vorbeikommen, um in der Wohnung des Opfers nach Schimmel zu suchen. Die Seniorin ließ die Frau herein. Später bemerkte sie, dass Bargeld fehlte. Die Diebin soll an die 50 Jahre alt und etwa 1,60 Meter groß sein. Laut Angaben des Opfers hatte die Frau ein ungepflegtes Äußeres. Hinweise an die Telefonnummer 07231 186-3311.

Weiterlesen

Unbekannte machen Feuer auf Kunstrasenplatz

Pforzheim (pol). Irgendwann im Zeitraum zwischen Montagabend und Dienstagabend haben Unbekannte den Kunstrasenhauptplatz des FSV Buckenberg beschädigt. In der Mitte des Spielfeldes wurde offenbar ein Feuer entzündet, wodurch laut Polizei… »