Transporter brennt auf Klinik-Parkplatz aus

Erstellt: 20. September 2018, 15:53 Uhr
Transporter brennt auf Klinik-Parkplatz aus Der ausgebrannte Transporter. Foto: sdmg/Gress

Pforzheim (pol/the). Vor den Toren des Klinikums Siloah St. Trudpert in Pforzheim ist am Donnerstagmorgen ein Kleintransporter in Flammen aufgegangen.

Wie die Polizei auf Nachfrage berichtete, hatte der Fahrer, als er gegen 10 Uhr auf der Kurzen Steige in Richtung Stadtmitte fuhr, Rauch aus dem Motorraum bemerkt und deshalb den Parkplatz vor dem Krankenhaus angesteuert. Als er und seine Beifahrerin den Sprinter verlassen hatten, brannte dieser vollständig aus. Durch die große Hitze seien vier weitere Autos auf dem Parkplatz und das angrenzende Gebüsch in Mitleidenschaft gezogen worden, erklärt die Polizei.

Der Sachschaden summiert sich auf etwa 25 000 Euro. Brandursache sei ein technischer Defekt.

Weiterlesen

Rülke gibt Ärger mit der Bahn weiter

Pforzheim/Enzkreis (pm). Erneute Beschwerden verärgerter Pendler hätten ihn, so der Pforzheimer Abgeordnete und FDP-Fraktionschef im Landtag, Dr. Hans-Ulrich Rülke, dazu veranlasst, sich an die Deutsche Bahn zu wenden. Nachdem SIE… »