Schwer verletzt: Mann übersieht Sattelzug

Erstellt: 15. November 2018, 00:00 Uhr

Pforzheim (pol). Schwere, aber offenbar nicht lebensgefährliche Verletzungen hat am Mittwoch gegen 7.30 Uhr ein 33-jähriger Autofahrer erlitten, als er beim Ausfahren vom Autobahn-Rastplatz Kämpfelbach so heftig auf einen geparkten Sattelzug auffuhr, dass sich sein Renault unter den Auflieger schob. Laut Polizei habe sich der Autofahrer noch ducken können, um tödliche Verletzungen zu vermeiden.

Weiterlesen

Polizei bereitet sich auf den 23. Februar vor

Pforzheim (pol). Die Polizei bereitet sich auf die Veranstaltungen am 23. Februar in Pforzheim vor und appelliert für einen friedvollen und gewaltfreien Verlauf des Gedenktags SIE MÖCHTEN DEN KOMPLETTEN ARTIKEL… »