Schnelle Hilfe dank Katze auf dem Baum

Erstellt: 15. Februar 2019, 00:01 Uhr

Pforzheim (pm). Eine Hauskatze hat sich aus ungeklärten Gründen in den Gipfelbereich eines Baumes begeben – und befand sich augenscheinlich in einer hilflosen Lage.

Daher wurde am Donnerstagvormittag die Feuerwehr zu einer Tierrettung in die unmittelbare Nähe der Kindertagesstätte Sonnenhof gerufen. Der Einsatz einer Drehleiter schied aufgrund beengter Verhältnisse aus, so dass speziell ausgebildete Feuerwehrangehörige hinzugezogen werden mussten, wie die Feuerwehr in einer Mitteilung schreibt.

Zwischenzeitlich wurden die wartenden Einsatzkräfte zu einer medizinischen Erstversorgung im Bereich Sonnenhof gerufen. Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr fanden im angrenzenden Waldbereiche eine Person in einer hilflosen Lage. Eine umgehende Rettung der stark unterkühlten Person führte die Feuerwehr zusammen mit den Kräften des Rettungsdienstes durch. Verbunden mit dem glücklichen Umstand, dass sowohl Kräfte der Feuerwehr als auch des Rettungsdienstes in unmittelbarer Nähe zur Einsatzstelle standen, konnte die Rettung zeitnah und erfolgreich durchgeführt werden. Die Person wurde zur weiteren medizinischen Abklärung einem Krankenhaus zugeführt.

Nach Eintreffen der nachalarmierten Feuerwehrkräfte wurde eine tragbare Leiter an den Baum gelehnt und ein gesicherter Feuerwehrmann stieg in die Baumkrone hinauf, um mit weiteren Hilfsmitteln das Tier zu retten. Allerdings entfernte sich der Vierbeiner vor Erreichen der Baumkrone – die hilflose Lage des Tieres hat sich nicht bestätigt, wie die Feuerwehr in ihrer Mitteilung bilanziert.

Weiterlesen

Probe zur Rock-Oper „Everyman“

Pforzheim (pm). Die Rock-Oper „Everyman“ dreht sich um das Schicksal des ‚reichen Mannes‘, der unerwartet mit dem Tod konfrontiert wird. Jedermann soll für sein gottloses Leben zur Rechenschaft gezogen werden… »