Räuber erlebt die Welt mit ganz eigenen Augen

Psychiater bescheinigt Angeklagten eine verschobene Wahrnehmung – 24-Jähriger glaubt wirklich an seine Unschuld

Von Isabel Hansen Erstellt: 10. August 2018, 00:00 Uhr

Pforzheim. „Ich habe nichts gemacht. Ich wollte nur telefonieren“ – dass der dreifache Handydieb aus Pforzheim nicht den naiven Unschuldigen mimt, sondern sich tatsächlich für unschuldig hält, machte

Weiterlesen

Streitschlichter muss Schläge einstecken

Pforzheim (pol). Der Versuch, einen Streit zu schlichten, ist in der Nacht auf Samstag vor einer Gaststätte in der Pforzheimer Nordstadt misslungen; der Schlichter wurde selbst attackiert und durch einen… »