Räuber erlebt die Welt mit ganz eigenen Augen

Psychiater bescheinigt Angeklagten eine verschobene Wahrnehmung – 24-Jähriger glaubt wirklich an seine Unschuld

Von Isabel Hansen Erstellt: 10. August 2018, 00:00 Uhr

Pforzheim. „Ich habe nichts gemacht. Ich wollte nur telefonieren“ – dass der dreifache Handydieb aus Pforzheim nicht den naiven Unschuldigen mimt, sondern sich tatsächlich für unschuldig hält, machte

Weiterlesen
Aufregung um Koffer am Leopoldplatz

Aufregung um Koffer am Leopoldplatz

Pforzheim (pol/myro/the). Ein mutmaßlich herrenloser und verdächtiger Koffer, der in einem Imbissrestaurant am Leopoldplatz entdeckt worden war, hat am Samstagabend einige Aufregung in der Pforzheimer Innenstadt verursacht. Die Polizei sperrte… »