Motorroller geht nachts in Flammen auf

Erstellt: 18. August 2018, 00:00 Uhr

Pforzheim (pol). Nachdem in der Nacht auf Freitag ein Brand in der Nähe der Schießanlagen in Pforzheim gemeldet worden war, sind Helfer der Feuerwehr auf einen in Flammen stehenden Motorroller gestoßen. Er sei komplett zerstört worden, berichtet die Polizei, die von einer Brandstiftung ausgeht. Die Hintergründe geben Rätsel auf, zumal das Kleinkraftrad bereits vor zwei Jahren außer Betrieb gesetzt worden sei. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Weiterlesen

Tarifabschluss im Kfz-Handwerk

Pforzheim/Enzkreis (pm). Die Beschäftigten im baden-württembergischen Kfz-Handwerk bekommen mehr Geld: Erstmalig steigen die Löhne und Gehälter rückwirkend zum 1. Juni 2019 um 2,7 Prozent, mindestens jedoch um 80 Euro SIE… »