Kamera überführt Gaffer und Handynutzer

Erstellt: 21. Februar 2020, 00:02 Uhr
Kamera überführt Gaffer und Handynutzer Mit moderner Technik will die Polizei Verstöße auf der Autobahn ahnden. Fotos: joy

Pforzheim (joy). Durch Unachtsamkeit, Handynutzung oder auch Gaffer kommt es auf Autobahnen regelmäßig zu schweren Unfällen. Um dagegen vorzugehen, ist in Pforzheim auf der A8 seit der vergangenen Woche ein Spezialfahrzeug der Bundespolizei im Einsatz.  Am Donnerstag hat die Polizei gezeigt, welche Möglichkeiten es bietet.

Mit einer Mastkamera werden Verstöße festgestellt.

„Bisher ist es schwer gewesen, diese Leute strafrechtlich zu verfolgen“, erklärte Polizeimeisterin Franziska Bartsch in Bezug auf Autofahrer, die gaffen oder ihr Handy während der Fahrt bedienen und damit sich und andere gefährden. Im Fokus stehen auch diejenigen, die bei Stau keine Rettungsgasse bilden – das ist allerdings seit Anfang 2017 Pflicht. Mit Hilfe einer Mastkamera, die an dem Fahrzeug angebracht ist, wird bei solcherlei Vergehen Beweismaterial gesammelt.

Einen ausführlichen Bericht dazu lesen Sie in unserer gedruckten Ausgabe am Freitag oder digital.

Keine Lust auf Papier? Testen Sie unser ePaper.

Weiterlesen
Corona-Botschaft

Corona-Botschaft

Pforzheim (pm). Der 75 Meter hohe Turm der Sparkasse Pforzheim Calw in der Pforzheimer Innenstadt, der 2001 fertiggestellt wurde, hat 2005 eine Fassaden-Illumination des französischen Lichtkünstlers Yann Kersalé SIE MÖCHTEN… »