Junger Afghane notoperiert

Erstellt: 19. März 2019, 00:00 Uhr

Pforzheim (pol). Ein 22-jähriger Afghane hat sich am Freitagabend am Pforzheimer Bahnhof so schwere Verletzungen zugezogen, dass er im Krankenhaus notoperiert werden musste. Das Kriminalkommissariat Pforzheim ermittelt.

Weiterlesen

Opfer steht als Zeuge mächtig unter Druck

Pforzheim (weg). Der Zeuge war sichtlich überfordert. Vor der Jugendkammer unter Vorsitzendem Richter Andreas Heidrich sollte er nochmals die Geschehnisse des 27. Oktober vergangenen Jahres schildern. An jenem Tag war… »