Frau fährt alkoholisiert gegen eine Hausmauer

Erstellt: 31. August 2018, 00:00 Uhr

Pforzheim (pol). Vermutlich aufgrund starker Alkoholisierung, so die Polizei, habe am späten Mittwochabend eine Autofahrerin in Eutingen-Mäuerach die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und sei gegen eine Hausmauer gefahren. Dabei zog sich die 26-Jährige leichte Verletzungen zu. Nach dem Unfall flüchtete sie zu Fuß, wurde aber kurz darauf von Polizisten aufgegriffen. Weil sie sich weigerte, vor Ort einen Alkoholtest durchzuführen, musste sie erst einmal eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben.

Weiterlesen
Musiker senden ein klares Signal

Musiker senden ein klares Signal

Pforzheim. Es geht auch mal anders: Statt Demo, Fahnenschwingen und in die Trillerpfeife pusten, präsentiert sich der Massenprotest äußerst musikalisch und verlagert sich am Mittwochabend von der Straße in die… »