BMW-Fahrer wird von der Sonne geblendet

Erstellt: 12. Juli 2018, 00:00 Uhr

Pforzheim (pol). Leichte Verletzungen hat am Dienstagabend eine 31-jährige Polo-Fahrerin bei einem Unfall auf der Heinrich-Wieland-Allee erlitten. Sie war bei Grün in eine Kreuzung gefahren. Auf der Friedrich-Ebert-Straße, in die die Frau im Begriff war einzubiegen, war ein von der Sonne geblendeter 18-jähriger BMW-Fahrer unterwegs, der ebenfalls grünes Licht zu sehen glaubte. Durch den Zusammenstoß löste der Airbag der Frau aus, wodurch sie leichte Blessuren davontrug. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 8000 Euro.

Weiterlesen

Benefizveranstaltung für das Hospiz

Pforzheim (pm). „Benefiz fürs Hospiz“: Dies ist das Motto einer Veranstaltung, die am Freitag, 28. September, im alten E-Werk in Eutingen stattfindet. Von 19 Uhr an werden Musik mit dem… »