„Blaulichtunfall“ mit 8000 Euro Schaden

Erstellt: 14. Februar 2020, 00:00 Uhr

Pforzheim (pol). Weil sich ihm ein Krankenwagen mit Blaulicht und Martinshorn näherte, musste ein 32-jähriger Mercedes-Fahrer am Mittwoch auf der Kanzlerstraße bis zum Stillstand abbremsen. Ein 42-jähriger BMW-Fahrer erkannte die Situation zu spät und krachte ins Heck des Mercedes. Blechschaden: etwa 8000 Euro.

Weiterlesen

Zuschuss für Mehrgenerationenhäuser

Stuttgart/Pforzheim (pm). Neue Wohnformen und generationenübergreifender Austausch werden vor dem Hintergrund einer älter werdenden Gesellschaft immer wichtiger. Für neue Kommunikationsformate sowie den Auf- und Ausbau von Mehrgenerationenhäusern stellt das Land… »