Beide Beteiligten wollen Grün gesehen haben

Erstellt: 31. März 2016, 00:00 Uhr

Pforzheim (pol). Im Kreuzungsbereich der Brettener Straße mit der Redtenbacherstraße und der Anshelmstraße kam es am Mittwochmittag zu einem Zusammenstoß zweier Autos. Eine 43-jährige Daimler-Lenkerin wollte die Kreuzung geradeaus durchfahren, ein 49-jähriger Hyundai-Lenker war in Richtung der Redtenbacher Straße unterwegs. In der Kreuzungsmitte prallten die Wagen aufeinander. Beide Beteiligten gaben an, die Ampel habe für sie grün gezeigt.

Weiterlesen

Tierschützer gegen Brieftauben-Verein

Pforzheim (pm). Die Tierschutzorganisation PETA hat laut einer Mitteilung bei der Karlsruher Staatsanwaltschaft Strafanzeige gegen den Verein RV Brieftauben Pforzheim gestellt. Von April bis September müssten jedes Wochenende SIE MÖCHTEN… »