Beide Beteiligten wollen Grün gesehen haben

Erstellt: 31. März 2016, 00:00 Uhr

Pforzheim (pol). Im Kreuzungsbereich der Brettener Straße mit der Redtenbacherstraße und der Anshelmstraße kam es am Mittwochmittag zu einem Zusammenstoß zweier Autos. Eine 43-jährige Daimler-Lenkerin wollte die Kreuzung geradeaus durchfahren, ein 49-jähriger Hyundai-Lenker war in Richtung der Redtenbacher Straße unterwegs. In der Kreuzungsmitte prallten die Wagen aufeinander. Beide Beteiligten gaben an, die Ampel habe für sie grün gezeigt.

Weiterlesen

Betrunkene 15-Jährige läuft frühmorgens auf der B10

Pforzheim (pol). Eine 15-Jährige, die frühmorgens betrunken und halbnackt über die B10 bei Eutingen irrte, hat sich heftig gegen die Polizei gewehrt. Wie das Präsidium SIE MÖCHTEN DEN KOMPLETTEN ARTIKEL… »