Aufregung um Koffer am Leopoldplatz

Erstellt: 25. März 2019, 00:00 Uhr
Aufregung um Koffer am Leopoldplatz Aufregung um Koffer

Pforzheim (pol/myro/the). Ein mutmaßlich herrenloser und verdächtiger Koffer, der in einem Imbissrestaurant am Leopoldplatz entdeckt worden war, hat am Samstagabend einige Aufregung in der Pforzheimer Innenstadt verursacht.

Die Polizei sperrte das Areal vorsorglich weiträumig ab. Das Rätsel wurde gelüftet, als sich die Besitzer des Fundstücks bei der Polizei meldeten. Wie vor Ort zu erfahren war, hatte offenbar ein junges Paar, das zu Gast in dem Restaurant war, nach dem Essen seinen Kunststoffkoffer, der Spielfiguren enthielt, vergessen und dies erst im Bus bemerkt.

Nachdem die Polizei den Sachverhalt überprüft hatte, konnte die Sperrung wieder aufgehoben werden.

Weiterlesen

Mit Bus und Bahn in die Pfalz

Pforzheim/Enzkreis (pm). Zu einem Tagesausflug mit Wanderung lädt das Bus & Bahn-Team am Freitag, 26. April, ein: Auf dem Programm steht die elfte Etappe des „Pfälzer Weinsteigs“ von Bad Bergzabern… »