Auffahrunfall fordert Leichtverletzte

Erstellt: 20. Juli 2019, 00:00 Uhr

Pforzheim (pol). Eine leicht verletzte Frau und ein Sachschaden in Höhe von 6000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Donnerstag in Pforzheim ereignet hat. Laut Polizei war ein 30-Jähriger gegen 13 Uhr auf der Wurmberger Straße in Richtung Hagenschießsiedlung unterwegs. Offenbar erkannte er ein anhaltendes Auto zu spät und fuhr auf dieses auf. Die 40-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt. Beide Autos wurden abgeschleppt.

Weiterlesen

Führung mit Kuratorin Gröger

Pforzheim (pm). Am heutigen Samstag. 14. Dezember, führt Kuratorin Anina Gröger um 15 Uhr durch die Ausstellung „Wechselspiel – Künstlerische Reaktionen Schmuckschaffender auf Werke der Bildenden Kunst“. Anina Gröger ist… »