Junger Mopedfahrer bei Unfall getötet

Erstellt: 13. August 2018, 00:00 Uhr

Gondelsheim (pol). Bei einem Unfall in Gondelsheim nahe Bretten hat in der Nacht auf Samstag ein 17-jähriger Mopedfahrer tödliche Verletzungen erlitten. Wie das Polizeipräsidium Karlsruhe mitteilte, hatte eine 26-jährige Autofahrerin aus Bretten, die gegen 23.45 Uhr nach rechts auf die Bruchsaler Straße abbiegen wollte, den Jugendlichen übersehen. Er prallte gegen den Wagen, stürzte auf die Gegenspur und wurde vom Auto einer 26-Jährigen aus Gondelsheim erfasst und überrollt.

Weiterlesen

„Milestone“ beim Picknick im Park

Bretten (pm). In den Sommerferien erwacht der Brettener Stadtpark wie bereits im vergangenen Jahr zum Leben. In gemütlicher Atmosphäre finden Veranstaltungen rund um die Themen Theater, Musik, Kleinkunst, Literatur und… »