Drei tote Hunde in Bachlauf ,,entsorgt“

Erstellt: 31. März 2016, 15:30 Uhr

Calw (pol). Drei tote Mischlingshunde sind laut Polizei in der Nähe von Calw in einem Bachlauf ,,entsorgt“ worden. Mitarbeiter der Straßenmeisterei hatten die Tiere auf einem Parkplatz an der B463 gefunden und die Polizei verständigt, die das zuständige Veterinäramt hinzuzog.

Weil es bislang keine Erkenntnisse zum Hundehalter gibt, hoffen die  Beamten des Fachdienstes Gewerbe und Umwelt aus Pforzheim auf Hinweise aus der Bevölkerung. Alle drei Hunde sind mit einer Höhe von 40 bis 45 cm sowie einer Länge von 60 bis 65 cm etwa gleich groß  und haben ein braunes Fell. Aufgrund des Zustandes der Tiere geht die Polizei von einer Liegezeit von einigen Tagen aus. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Calw unter der Telefonnummer 07051/161-0 entgegen.

Weiterlesen

Einbruchsalarm in Bretten

Bretten/Mühlacker (lh). Weil die Brettener Polizei am Sonntag wegen einer Vielzahl von Einsätzen gefordert war, mussten Beamte aus Mühlacker aushelfen. Laut eines Sprechers des Präsidiums Karlsruhe hat es gegen Mittag… »