Unfall bei Flehingen fordert zwei Schwerverletzte

Erstellt: 6. September 2019, 11:55 Uhr

Oberderdingem-Flehingen (pol). Ein Unfall zwischen Flehingen und Kürnbach hat am Donnerstagabend zwei Schwerverletzte gefordert.

Wie die Polizei berichtet, wollte ein 24-Jähriger mit seinem Audi von der K 3507 nach links auf die L 593 in Richtung Kürnbach abbiegen, wobei er einen vorfahrtsberechtigten 18-jährigen Audi-Fahrer übersah. So kam es zum Zusammenstoß, bei dem sich beide so schwere Blessuren zuzogen, dass sie – nach einer ersten Behandlung vor Ort – stationär im Krankenhaus aufgenommen werden mussten.

An den Autos entstand ein geschätzter Sachschaden von 15 000 Euro. Der Bereich war für rund zwei Stunden gesperrt.

Weiterlesen
Bedrohungslage: Polizei durchsucht Schulen

Bedrohungslage: Polizei durchsucht Schulen

Pforzheim (pol). Eine „mögliche Bedrohungslage“, so die Formulierung der Polizei, hat am Mittwochmorgen einen Großeinsatz rund um die Osterfeld-Grund- und Realschule in Pforzheim ausgelöst. Beide Schulen blieben vorsorglich SIE MÖCHTEN… »