Umsturzgefahr: Linde muss gefällt werden

Erstellt: 13. August 2019, 00:00 Uhr

Bretten-Rinklingen (pm). Die als Naturdenkmal ausgewiesene Friedhofslinde in Rinklingen wird gefällt. Ein aktuelles Gutachten, so die Stadtverwaltung Bretten, komme zu dem Ergebnis, dass die Verkehrssicherheit der Linde nicht mehr gewährleistet sei und eine erhebliche Umsturz- und Bruchgefahr bestehe. Eine Ersatzpflanzung ist für Herbst vorgesehen. Die Nachpflanzung sei auch über eine Baumspende möglich.

Weiterlesen

Rabe „randaliert“ auf Firmenparkplatz

Bretten (pol). Die kaputte Heckscheibe ihres Autos gab einer 27-Jährigen und der Polizei zunächst ein Rätsel auf. Die Frau hatte ihr Fahrzeug am Mittwochmorgen auf einem Firmenparkplatz SIE MÖCHTEN DEN… »