Langfinger flexen Süßigkeitenautomat auf

Erstellt: 6. August 2020, 00:00 Uhr

Bretten (pol). Unbekannte haben am Brettener Bahnhof einen Süßigkeitenautomaten aufgebrochen und dabei einen Sachschaden an dem Gerät von etwa 1000 Euro verursacht. Ob etwas gestohlen wurde, ist laut Polizeipräsidium Karlsruhe noch unklar. Ein Passant habe am Dienstagabend die Polizei verständigt, und die Beamten hätten festgestellt, dass die Täter den Automaten an Gleis 1 mutmaßlich mit einem Winkelschleifer aufgeflext hatten, um an die Geldkassette und die Ware zu kommen.

Weiterlesen

Alemannischer Folk-Rock in Bretten

Bretten (pm). In der Open-Air-Reihe „KulturFreitag“, die auf dem Brettener Rathausplatz stattfindet, ist am 11. September das Duo Goschehobel zu Gast. Von 20 Uhr an gibt es das Markenzeichen der… »