Da spült es fast den Faust hinweg

Literarischer Spaziergang in Bretten feiert Premiere mit vielen Interessierten und reichlich Regen

Von Susanne Roth Erstellt: 30. Juli 2016, 00:00 Uhr
Da spült es fast den Faust hinweg Alt, aber gut: Nicht der Vorleser Clemens Fritz natürlich, sondern das Buch in seinen Händen. Faust Teil eins, ein Erbstück von seinen Eltern. Und der hat es in sich. Foto: Roth

Ob da Mephisto die Finger im Spiel gehabt hat? Zuzutrauen wäre es ihm, denn der erste Literarische Spaziergang in Bretten ist zwar ausverkauft, jedoch von unwetterartigem Regen begleitet.

Weiterlesen

Rabe „randaliert“ auf Firmenparkplatz

Bretten (pol). Die kaputte Heckscheibe ihres Autos gab einer 27-Jährigen und der Polizei zunächst ein Rätsel auf. Die Frau hatte ihr Fahrzeug am Mittwochmorgen auf einem Firmenparkplatz SIE MÖCHTEN DEN… »