Meilenstein

Von Maik Disselhoff Erstellt: 25. April 2018, 00:00 Uhr
Meilenstein Meilenstein

Im Wettbewerb um Ärzte spielt die Mühlacker Klinik ein Trumpf-Ass aus

Rund um das Krankenhaus in Mühlacker gibt es freie Flächen, für die die Klinikleitung jetzt überraschend eine Vision präsentiert hat, die es in sich hat: Ein Ärztehaus und eine Kurzzeit- und Übergangspflegeeinrichtung sollen für Patienten an der Hermann-Hesse-Straße künftig zur Verfügung stehen. Das ehrgeizige Vorhaben, für das sich freilich noch Investoren und im Falle der Pflegeeinrichtung auch noch ein Betreiber finden müssen, bietet gleich mehrere Vorteile. Zum einen wird die Gesundheitsversorgung am Standort verbessert, zum anderen stärkt ein Ärztehaus die Position Mühlackers im Wettbewerb um die Ansiedlung neuer Ärzte. Die Einzelkämpfer-Praxis ist vielerorts ein Auslaufmodell, insofern dürfte ein Ärztehaus, das zwischen einer Klinik und einer Kurzzeitpflegeeinrichtung beheimatet ist, eine entsprechende Sogwirkung entfalten. Mediziner, die sich dort einmieten, können von der Infrastruktur der Klinik profitieren – etwa vom Datenschutzbeauftragten, der am Krankenhaus bereits heute schon arbeitet.

Die bemerkenswerten Pläne haben die Verantwortlichen der Klinik freilich nicht ganz uneigennützig aus dem Hut gezaubert. Die neuen Angebote sollen auch dem Krankenhaus helfen. In der Notaufnahme der Klinik landen immer wieder Patienten, die dort eigentlich an der falschen Adresse sind. Diese könnten auf kurzem Weg zum Ärztehaus umgeleitet werden. Das Krankenhaus ist auch keine Pflegeeinrichtung und hat nur eine begrenzte Kapazität an Betten. Eine Kurzzeit- und Übergangspflegeeinrichtung vor der Haustür würde die Versorgungsproblematik, die sich bei vielen Patienten im Anschluss an eine medizinische Behandlung im Krankenhaus ergibt, entschärfen. Die Pläne der Klinikleitung sind nichts weniger als ein Meilenstein für den hiesigen Gesundheitsstandort. Das wissen auch der Landrat und die Kreisräte. Die Zustimmung zu dem Projekt dürfte vor diesem Hintergrund eine reine Formsache sein.

Weiterlesen
Kein Vergleich

Kein Vergleich

Ob Tempo 30 positiv oder negativist, liegt im Auge des Betrachters Das, was die Anwohner der Ortsdurchfahrt in Bauschlott vermutlich freuen dürfte, wird den Sternenfelsern und Diefenbachern wohl verwehrt bleiben…. »