Umwelttipps

Liebe Weltverbesserer,

das Mühlacker Tagblatt startet eine Aktion zum World Cleanup Day.
Was das ist? Ganz einfach – man geht los um Müll einzusammeln und unsere Umgebung sauberer zu machen.

Der World Cleanup Day ist eine Bürgerbewegung die 2019 über 35.000 Menschen dazu gebracht hat, in Deutschland sauber zu machen. Auf der ganzen Welt sind es sogar über 21 Millionen Freiwillige gewesen. Wir wollen Teil davon sein und suchen DICH als Freiwillige/r um uns dabei zu unterstützen.

Und hier der Ablauf:

  1. Melde dich verbindlich mit unserem Anmeldeformular an: www.muehlacker-tagblatt.de/anmeldung-world-cleanup-day. Falls Ihr als Gruppe kommen solltet, lass uns anschließend eine Mail mit den Namen und den E-Mail Adressen aller Teilnehmer zukommen (Nachverfolgung zwecks der geltenden Corona Maßnahmen bei einer Infektion) – anzeigen@muehlacker-tagblatt.de
  2. Am 19.09. um 10.00 Uhr werden wir uns dann gemeinsam treffen. Den Treffpunkt werden wir dir Anfang August mit weiteren Infos zusenden.
  3. Am 19.09. werden dann vor Ort Gruppen gebildet und in verschiedene Stadtteile eingeteilt.
    Je nachdem wo der Müll aufgesammelt wird, wäre es von Vorteil, wenn du mit deinem eigenen PKW kommen könntest.
  4. Ihr bekommt den Stadtplan mit den Markierungen, Handschuhe und Müllbeutel von uns gestellt. Falls ihr noch einen Eimer oder andere Hilfsmittel mitnehmen wollt, sehr gerne.
  5. Wenn sich eure Aufräumaktion langsam dem Ende neigt, ladet ihr euren Müll an den im Plan markierten Abladestellen ab. Der Müll wird dann vom Bauhof abgeholt.

Zieht euch Wettergemäß an und achtet bitte auf Euch und Eure Umgebung!

Sei ein Teil davon, die Erde ein wenig sauberer zu machen. Für die Umwelt und auch für uns selber. Wir zählen auf Dich!

#Tipp 1: Plastikfrei trotz Corona

#Tipp 1: Plastikfrei trotz Corona

Wie man die Zeit daheim sinnvoll für den Umweltschutz nutzen kann, erfahren Sie hier. World Cleanup Day #plastikfrei #Tipp 2: plastikfrei trotz Corona: Statt jede Menge neue Vorräte anzulegen, lieber… »

#Tipp 2: Braunes Gold

#Tipp 2: Braunes Gold

Kaffee ist neben Bier definitiv eins der Lieblingsgetränke der Deutschen, jedoch er hat einen großen ökologischen Fußabdruck. Für seinen Anbau wird viel Wasser benötigt, aber er wächst vor allem in… »

#Tipp 3: Mehrweg statt Einweg

#Tipp 3: Mehrweg statt Einweg

Eine tolle Möglichkeit, seinen Müll zu reduzieren, die Umwelt zu entlasten und dabei noch Geld zu sparen, ist der Umstieg von Einweg- auf Mehrwegprodukte im Haushalt. Es muss nicht mehr… »

#Tipp 4: Das tägliche Brot

#Tipp 4: Das tägliche Brot

Der Deutschen liebste Speise ist das Brot. Doch allzu oft landet es im Mülleimer, dabei kann das ganz einfach vermieden werden. In normalen Zeiten kann man Brot ganz verpackungslos beim… »

#Tipp 5: Konventionell plastikfrei

#Tipp 5: Konventionell plastikfrei

Wer im konventionellen Supermarkt einkaufen geht, sieht sich häufig einer schier unendlichen Menge an Plastik gegenüber. Käse, Chips, Obst, Tiefkühlgemüse, Brot und Reis: alles in Plastik. Kein Weg scheint am… »

#Tipp 6: APPfallfrei

#Tipp 6: APPfallfrei

Heute wollen wir Ihnen einige Möglichkeiten vorstellen, Abfall mit dem Smartphone zu reduzieren, denn es gibt schon eine Menge toller Apps, die sich mit dem Thema beschäftigen. Mit Too Good… »

#Tipp 7: Dein bestes Stück

#Tipp 7: Dein bestes Stück

Heute reden wir mal über … Seife. Für die meisten Menschen ist Plastik aus dem Bad nicht mehr wegzudenken. Flüssigseife, Shampoo, Body Lotion, alles in Plastiktuben. Dabei bekommt man fast… »

#Tipp 8: Plastiktüten bitte nicht wegwerfen

#Tipp 8: Plastiktüten bitte nicht wegwerfen

Die meisten von uns sind ja noch keine perfekten Zero Wastler. Deshalb geraten wir früher oder später ja doch in den Besitz von Plastiktüten, z. B. Toastbrottüten, Toilettenpapiertüten, Chipstüten usw…. »

#Tipp 9: Rettet die Unverpacktläden!

#Tipp 9: Rettet die Unverpacktläden!

Die Pioniere des plastikfreien Einkaufens sind die Unverpacktläden. Überall in Deutschland sind sie in den letzten Jahren aus dem Boden gesprossen. Doch die Coronakrise hat viele dieser Läden an den… »

#Tipp 10: Waschtag

#Tipp 10: Waschtag

Tabs, Pods, Pulver oder flüssig: Die meisten Waschmittel werden in Plastikverpackungen angeboten. Ein erster Schritt zu weniger Plastik wäre somit der Griff zu im Pappkarton verkauftem Waschpulver. Doch in fast… »