Besser schweigen

Erstellt: 9. Oktober 2019, 00:00 Uhr

Zu „Privilegien für glückliche Hühner“ vom 8. Oktober:

Wer mit dem Gedanken spielt die Waldäcker nach Osten zu erweitern, wer Thyssen Krupp auf bestem Ackerland ansiedelt und diese Entscheidung mitträgt, egal ob als Stadtrat oder OB, der sollte wegen ein paar mobiler Hühnerställe schweigen. Es ist eine einzelbetriebliche Entscheidung, wer wo sein Hühnermobil aufstellt. Sollte das Volk nicht sehen, woher die Eier kommen, die es isst? Auf dem Platz des Mühlehofs können leider keine Hühner scharren.

Matthias Scheible, Lomersheim

Weiterlesen

Bürgerbegehren kostet viel Geld

Zum Bürgerbegehren in Wiernsheim: Demokratie kostet Geld, das steht außer Frage, und ich bin froh, dass wir in Deutschland in einer Demokratie wohnen. Dennoch sollte man sich in seinem täglichen… »