Leserbriefe

Gefährliche Strahlung

Zu „Im Sommer haben alle S-Bahnen W-Lan“ vom 16.Mai: Wie viele der 430000 Fahrgäste, die täglich die S-Bahnen benutzen, brauchen W-Lan? Was ist mit denen, die es nicht wollen, weil… »

Zum Heulen

Zu „Anwohner protestieren gegen Süss-Pläne“ vom 21. Mai: Wieder einmal fühlt man sich von der Politik, in unserem Fall der Gemeinde und ihren Verantwortlichen, verraten und verkauft. Die Gemeinde wird… »

Kein Ausgleich

Zu „Supermarkt-Pläne nehmen Konturen an“ vom 18. Mai: Das interkommunale Nahversorgungskonzept empfiehlt für die Gesamtgemeinde Wiernsheim eine Verkaufsfläche von 1400 Quadratmetern. Der Bürgermeister und die meisten Gemeinderäte gehen weit über… »

Kein Dauerlärm

Zu „Party-Ärger in der Hauffstraße“ vom 21. Mai: Als Nachbarn der Asylunterkunft in der Hauffstraße in Enzberg konnten wir am Samstagnachmittag zwar Partylärm vernehmen, aber dauerhaften, unerträglichen Lärm haben meine… »

Noch mehr Verkehr

Zu „Faktencheck an der Ortsdurchfahrt“ vom 14. Mai: Zu den Plänen/Bestrebungen der Bürgerlichen Wählervereinigung einer Ostumfahrung von Maulbronn liegen ausreichend Fakten vor. Ohne eine Sperrung der Heilbronner Straße erzielt die… »

Es geht weiter

Zu „Spenden stapeln sich“ vom 6. Mai: Das ist ja prima, gleich zwei Berichte über unsere humanitäre Hilfslieferung nach Litauen. Ein kleiner Hörfehler muss unbedingt berichtigt werden, es fehlt nur… »

Fragestellungen

Zu „Gewerbeflächen oder Äcker?“ vom 6. Mai: „Bauer braucht Acker?!“ – was soll diese Frage? Was macht der Bauer ohne Acker oder Felder? Der Frage könnte man entgegenstellen, ob der… »

Nachdenklich

Zum Leserbrief „Unverzichtbar“ vom 16. April: Ich bin nachdenklich geworden beim letzten Satz des Leserbriefs – „Wir sind eine aufstrebende und stetig wachsende 7000-Einwohner-Gemeinde mit Zukunft“ – und habe mich… »

Ausgelöscht

Zur Diskussion um das Gebiet „Welsche Wiesen“ in Mühlacker.: Umwelt- und Klimaschutz ist zurzeit in aller Munde. Es wird betont, wie wichtig Wälder und Wiesen für die Ökologie und den… »

Keine Vorteile

Zu „Eiberger muss Widerspruch einlegen“ vom 26. April Es gibt in Illingen aktuell zwei Sanierungsprogramme mit unterschiedlich hohen Fördersätzen: „Ortsmitte Schützingen“ und „Ortskern Illingen II“. Es ist richtig, dass ich… »