Leserbriefe

Keine Rücksicht

Zum Waldwegebau im Schützinger Forst: Im Forstrevier Schützingen wird derzeit der Wald in einer Art und Weise erschlossen, den man bestimmt nicht mit dem forstlichen Schlagwort „Naturnaher Waldbau“ erklären kann…. »

Halbwahrheiten

Zu „Applaus für den Erhalt des Naturfreibads“ vom 6. Juli: So können die Belange vieler von einigen wenigen über den Haufen geworfen werden. Argumentiert auf der Grundlage von Halbwahrheiten, wurde… »

Nur Testphase?

Leserbrief zur Fußgängersituation im Heidenwäldle: Über die Notwendigkeit eines zweiten Bürgersteigs auf der linken Seite ins Heidenwäldle möchte ich mich nicht auslassen; er dürfte von Vorteil sein für die Fußgänger,… »

Herr Boudgoust – bitte melden!

Zu „Sender-Areal: SWR kündigt Mietern“ vom 22. Juni“: Der SWR will neue Fakten schaffen. Auf dem Sender-Areal soll nur noch der 93 Meter hohe Stahlfachwerkturm übrig bleiben. Was war das… »

Zauber genommen

Zu „Magischer Moment“ vom 22. Juni: Zahlreiche Besucher haben sich in der Klosterkirche Maulbronn eingefunden. Das jährlich wiederkehrende Ereignis der Kreuzbeleuchtung soll im Erleben des beeindruckenden Zusammenspiels von Architektur, Licht… »

Lastwagen donnern durch

Zum Verkehrsaufkommen auf der Lienzingerstraße: Wer seinen Schwerlastverkehr so umleitet, dass Anwohner nachts keinen Schlaf mehr finden, der macht sich keine Gedanken über die Folgen von Schlaflosigkeit. Von Lärmschutz keine… »

Raubrittertum

Zum Diesel-Abgas-Skandal und VW:Es ist schon verwunderlich, dass das Land Niedersachsen als 20-Prozent- Aktionär seine eigene Firma verklagt. Das ist schon modernes Raubrittertum, das hier abgeht. Man stelle sich vor,… »

Es bröckelt

Zum Thema Gebäudeinstandhaltung: Am Beginn der Fußgängerbrücke über die Bundesstraße 10 befindet sich rechter Hand ein unübersehbarer Betonpfeiler, der das südwestliche Gebäudeteil des Rathauses abstützt. Über dem Sockelblech ist der… »

B10: Chaos ist vorprogrammiert

Zum Artikel „Stadt rüstet sich für Ausnahmezustand“ vom 8.Juni: Durch die B10-Umleitung über Lomersheim sind massive Verspätungen der Schulbusse/Stadtbusse 101 und 102 zu erwarten. Betroffen sind Lomersheim und Großglattbach sowie… »

Ziegeleiareal statt Heidenwäldle

Zum Artikel „Sozialwohnungen im Heidenwäldle“ vom 7.Juni: Der OB hat recht: Mühlacker braucht mehr bezahlbaren Wohnraum. Muss dazu aber unversiegelte Grünfläche an einer stark befahrenen Straße als Standort gewählt werden?… »