Gut versteckt

Ostermalaktion unserer Zeitung geht in eine neue Runde – Attraktive Preise zu gewinnen

Erstellt: 2. März 2013, 00:13 Uhr
Gut versteckt Gut versteckt

Mühlacker. Ostersonntag, 5 Uhr: Der Verdächtige, vom dem wohl zahlreiche Phantombilder, aber keine Beweisfotos existieren, hat den Tatort bereits verlassen. Zurück bleibt das Osternest, das einige Stunden später hektische Betriebsamkeit und eine große Suchaktion auslösen wird.

So weit, so bekannt. Bei der Neuauflage der Ostermalaktion unserer Zeitung wird das Schema „erwachsener (Aushilfs-)Hase versteckt, junger Menschennachwuchs sucht“ durchbrochen. Bei uns kommen die Kinder in den Genuss, dieses Osternest (PDF zum Download) selbst verstecken zu dürfen – und die älteren Semester dürfen anschließend auf die Suche gehen . . .

Und so funktioniert’s: Die jungen Künstler schneiden das Nest aus, bemalen es bunt und kleben es auf ein Blatt Papier, das aus technischen Gründen nicht größer als DIN A 3 sein sollte. Um das Nest herum gestalten sie eine Szene und entscheiden dabei selbst, ob die österliche Gabe leicht oder schwer zu entdecken sein soll. Wie auch immer – am Ende geht das fertige Bild ans Mühlacker Tagblatt, Kißlingweg 35, 75417 Mühlacker. Auch in der Buchhandlung Elser an der Bahnhofstraße können Beiträge abgegeben werden. Einsendeschluss ist der 25. März.

Mitmachen lohnt sich. Wir verlosen wieder unter allen Teilnehmern attraktive Preise. Zu gewinnen gibt es Karten für die Wilhelma in Stuttgart, fürs Fuxini-Erlebnisgolfen, für den Europapark Rust, das Museum am Löwentor in Stuttgart, das Europabad Karlsruhe, den Wildpark Pforzheim und für die Aufführung „Das Dschungelbuch“ im Rahmen des Maulbronner Freilichttheaters.

Hier sehen Sie die Preise in einer Bildergalerie:
[tn3 origin=“album“ ids=“590″ skin=“Muelhlacker“ transitions=“default“ width=“560″ height=“500″ responsive=“1″]

Außerdem veröffentlichen wir in der Samstagsausgabe vor Ostern eine Auswahl der schönsten Bilder.

Weiterlesen
Usbekistan: die große Seidenstraße und noch viel mehr

Usbekistan: die große Seidenstraße und noch viel mehr

Tradition und Moderne, Jung und Alt, Stadt und Land, Religion und Säkularismus. Sehr selten können Gegensätze so stark erlebt werden wie auf einer Rundreise entlang der Großen Seidenstraße durch das… »