Maskottchen will Mitglied werden

Erstellt: 30. September 2015, 00:00 Uhr
Maskottchen will Mitglied werden Maskottchen will Mitglied werden

„Und wenn du nicht mehr weiter weißt, gründe einen Arbeitskreis“, sagt ihr Menschen ja gerne spöttisch. Wie gut, dass es kein Arbeitskreis, sondern ein Förderverein werden soll zur Weiterentwicklung der Enzgärten. Das klingt ein kleines bisschen verbindlicher. Keine Frage: Um einen Verein auf den Weg zu bringen, muss man aber auch zahlreichen juristischen Fallstricken aus dem Weg gehen. Wie gut, dass der Oberbürgermeister Jurist ist und sich zahlreiche andere Juristen am Montagabend zufällig um ihn herum geschart hatten. Da saßen und standen die Richtigen beieinander, um die entsprechenden Anregungen gleich richtig einzuordnen.

 

Jetzt gibt es also eine Familienmitgliedschaft, und wenn Leute in den Verein wollen, die sich die Mitgliedschaft nicht komplett leisten können, können sie sich an den Vorstand wenden. Außerdem gibt es zwei anstatt wie von der Stadt vorgeschlagen nur einen Kassenprüfer. Ja, ja, das klingt alles relativ trocken. War es irgendwie ja auch. Aber das sind eben die wichtigen Eckpfeiler für einen Förderverein. Nur über einen wichtigen Punkt muss am 15. Oktober unbedingt gesprochen werden: die Mitgliedschaft für Maskottchen. Das hat am Montagabend niemand thematisiert.

 

Ich habe mir auch schon überlegt, wie ich mich im Verein einbringen möchte: Als Maskottchen habe ich die Werbetrommel gerührt und würde das gerne weitermachen. Schließlich habe ich da nun schon wertvolle Erfahrung sammeln können. Ach ja, und beim Veranstaltungsteam wäre ich sicher auch super aufgehoben. Ich habe da nämlich ein paar ganz tolle Ideen. Welche, möchte ich euch an dieser Stelle noch nicht verraten. Schließlich muss der Verein auch erst einmal gegründet werden, bevor es weitergehen kann.
Wir sehen uns schon ganz bald. Bis dann

Euer,

Aufkleber Enzle_Beschnitt.pdf_01_F
Weiterlesen

Kirchenbezirk unterstützt Highschool in Tansania

Mühlacker (pm). Der Evangelische Kirchenbezirk Mühlacker unterstützt die Kinder und Jugendlichen der High School in Mbozi/Tansania. Besonders die Schaffung geeigneter Lehrräume und menschenwürdiger Unterkünfte sowie die Anschaffung einer SIE MÖCHTEN… »