Wo raucht’s?

Erstellt: 11. September 2019, 00:00 Uhr

Ein Redaktionsmitglied begibt sich am Montag auf eine Fahrradtour. In der kühlen Abendluft ist ein stechender Geruch zu erahnen. „Es wird kalt, die Leute heizen“, meint ihr Bruder. Ein großflächiger Rauchschleier, der sich dann über die Weinberge bei Maulbronn und Schmie legt, zeugt von Größerem als einem Kaminfeuer im Wohnzimmer. Ein Blick über den Zaun zur Mülldeponie gibt Klarheit: Ein Feuerwehrfahrzeug ist im Einsatz, doch Blaulicht und Sirenen bleiben aus. Ein Anruf bei der Feuerwehr klärt auf: „Eine Feuerlöscherübung“ – also nur Übungsrauch.

Weiterlesen

Selbsterkenntnis

Der Autor, der nach längerer Pause wieder einmal die Laufschuhe übergestreift hat, fühlt sich auf seinen (kurzen) Touren unweigerlich an einen Spruch erinnert, der ihm unlängst per WhatsApp zugegangen ist:… »