Winfrieds

Erstellt: 30. August 2018, 00:00 Uhr

Als Kind habe er keinen Erwachsenen mit diesem Namen gekannt, sagte Winfried Nummer 1. Winfried Nummer 2 und Winfried Nummer 3 konnten beim Besuch in der Illinger Ölmühle nur zustimmen. Auch sie konnten sich das Leben als eines Tages erwachsener Winfried nur schwer vorstellen. Mittlerweile könne man mit dem Namen sogar Ministerpräsident werden, stellte dann Winfried Nummer 1, seines Zeichens Verkehrsminister im Ländle, fest, zur Freude von Winfried Nummer 2, Mühlackers Bürgermeister Abicht, sowie Winfried Nummer 3, Illingens CDU-Gemeinderat und langjähriger Landtagsabgeordneter Scheuermann. Ein Winfried kommt dann doch selten allein.

Weiterlesen

Die Zeit verrinnt

Termine im Oberzentrum der Region gelten als oberlästig, und das geht nicht gegen Pforzheim. Stattdessen machen übervolle Straßen, angefangen von der B10 bis hin zu den Routen durch die Goldstadt,… »