Welttage mit B

Erstellt: 21. April 2017, 00:00 Uhr

Gleich drei „Welttage“, alle mit dem Anfangsbuchstaben B, stehen am Sonntag an. Und die könnten unterschiedlicher nicht sein: Gefeiert werden der Welttag des Buches, des Baumes und des (deutschen) Bieres. Gerade zu Letzterem haben wir eine E-Mail mit „interessanten Fakten rund um die Liebesbeziehung zwischen Deutschen und ihrem Bier“ erhalten. Etwa, dass Liebhaber des Gerstensafts weniger Herzinfarkte erleiden als diejenigen, die ihn verschmähen. Ob das tatsächlich stimmt, wollen wir nicht bewerten. Aber trotzdem: ein Prosit zur Feier des Tages!

Weiterlesen

Hinter Palisaden

Momentan ist die Gemeinde Ötisheim, die sich selbst gerne als eine moderne Version des gallischen Dorfes betrachtet, nach einer Seite tatsächlich durch „Palisaden“ abgeschirmt, wobei die Belagerer, die den Weg… »