Selbsthilfe

Erstellt: 7. Dezember 2017, 00:00 Uhr

Stadtrat Hans Krauß hat im Knittlinger Gemeinderat den Finger in eine alte Wunde gelegt und den nach wie vor nicht installierten Festnetz-Telefonanschluss in der Weissachtalhalle in Freudenstein angemahnt. Da hier auch das D1-Netz nicht funktioniere, könne es bei einem Notfall in der Halle Probleme geben. Als Ortsvorsteherin Waltraud Piechatzek anmerkte, dass wohl nur der Telefonapparat fehle, bot Bürgermeister Heinz-Peter Hopp spontan Amtshilfe an: „Wenn das so ist, komme ich morgen vorbei und stöpsle ihn selbst ein.“

Weiterlesen

Wasserspeicher

Fälle von Diesel-Diebstahl sind ein bekanntes Phänomen, doch ein kostbares Gut anderer Art hat ein 63-Jähriger in Straubenhardt abgezapft: Er hatte, bis ein Zeuge aufmerksam wurde, von einem öffentlichen Brunnen… »