Selbsthilfe

Erstellt: 7. Dezember 2017, 00:00 Uhr

Stadtrat Hans Krauß hat im Knittlinger Gemeinderat den Finger in eine alte Wunde gelegt und den nach wie vor nicht installierten Festnetz-Telefonanschluss in der Weissachtalhalle in Freudenstein angemahnt. Da hier auch das D1-Netz nicht funktioniere, könne es bei einem Notfall in der Halle Probleme geben. Als Ortsvorsteherin Waltraud Piechatzek anmerkte, dass wohl nur der Telefonapparat fehle, bot Bürgermeister Heinz-Peter Hopp spontan Amtshilfe an: „Wenn das so ist, komme ich morgen vorbei und stöpsle ihn selbst ein.“

Weiterlesen

Kurzer Traum

Ein Ortstermin in den Burganlagen ist bei dem herrlichen Spätsommerwetter dieser Tage keine reine Arbeit, sondern auch ein Vergnügen. So würde der Berichterstatter, als es um neue Baumpflanzungen auf dem… »