Schwer getankt

Erstellt: 31. Januar 2017, 00:00 Uhr

Der durch den Straßenverkehr verursachte Feinstaub in der Luft ist derzeit ein großes Thema.

Nur nicht für einen Mercedes-Fahrer, der an diesem Montag von Mühlacker in Richtung Ötisheim fährt. Die mächtige Rauchwolke, die er hinter sich herzieht, lässt nur zwei Möglichkeiten zu: Mit dem Motor stimmt was nicht – oder er hat Heizöl im Tank.

Der Gegenverkehr ist in schwarze Schwaden gehüllt. Nur gut, schmunzelt hier der Fahrer, dass gleich frische Luft kommt – in der Mühlacker Umweltzone.

Weiterlesen

Wie Biathlon

Morgen steigt der Volksbank Triathlon powered by Stadtwerke Mühlacker. Doch nicht nur Erwachsene fiebern dem Event entgegen: Schon heute wird der Heinzelmann „Swim & Run“ für Kinder und Jugendliche ausgetragen…. »