Passend

Erstellt: 30. Juni 2014, 00:00 Uhr

In einem flotten Flitzer ist Oberbürgermeister Frank Schneider kürzlich zu einem Termin in einem Autohaus gekommen. Grund war die Übergabe eines BMW 114d für Mitarbeiter des Gartenschau-Projektteams mit der werbewirksamen Aufschrift „Gartenschau Enzgärten Mühlacker 2015“ auf Türen und Motorhaube. Umso passender, dass der Verwaltungschef da seinerseits auf einen BWM Z4 umgestiegen war – sein Privatfahrzeug. Weniger passend wäre in diesem Fall wohl der Dienstwagen des OB gewesen – traditionell ein Wagen der Konkurrenz.

Weiterlesen

Zeitgeist

Dem Mühlacker Heimatmuseum ist es dank guter Tipps gelungen, das Rätsel um zwei mysteriöse Objekte im Fundus zu lösen, und für den historischen Laien drängt sich eine Frage auf: Wie… »