Namenlos

Erstellt: 18. April 2019, 00:00 Uhr

Am Wiernsheimer Ortseingang aus Richtung Wurmberg fehlt – wie dem Kollegen auf seiner Fahrt zur Arbeit aufgefallen ist – an diesem Mittwochmorgen das Ortsschild. Dabei ist es erst Mitte April, weshalb die Hintergründe nicht zwingend auf der Hand liegen. Hat hier ein Metalldieb zugeschlagen? Oder ein Souvenirjäger? Oder soll so womöglich auswärtigen Investoren, die hier neue Supermärkte planen wollen, die Orientierung erschwert werden?

Oder hat ein Langfinger Größeres mit dem Schild vor? Dann würde die Auflösung spätestens am 1. Mai erfolgen.

Weiterlesen

Närrische Zeiten

In einem Schreiben an Minister Lucha hat sich der CDU-Landtagskandidat Philippe Singer dagegen verwahrt, dass wegen Corona jetzt schon Weihnachtsmärkte und Faschingsfeten infrage gestellt werden. Das sei voreilig, so Singer…. »