Komplexe

Erstellt: 30. November 2015, 00:00 Uhr

Grundnahrungsmittel wie die mit Nougat gefüllten Getreidetaschen eines großen Discounters sind aus. Also führt der erste Weg am Morgen zur zuständigen Verkaufsstelle. Dummerweise beschert der Einkauf nicht nur eine Menge Kalo… äh Nährstoffe, sondern auch einen neuen Komplex. Die Frau, die es an den Anfang der Schlange geschafft hat, lebt das Wort Multitasking: Sie spricht gleichzeitig mit dem Sohn, der Kassiererin und einem Unbekannten via Telefon, das sie sich zwischen Schulter und Unterkiefer klemmt, während sie mit einer Hand bezahlt und mit der anderen die Waren in ihre Tasche packt. Alles vollzieht sich in rasantem Tempo. Die Nachfolgenden in der Schlange beobachten das Naturwunder ehrfürchtig und kramen noch umständlicher als sonst nach Geldbeutel und Münzen. Glücklicherweise ist das Mittel, um die Niederlage zu verdauen, gleich parat: jede Menge tröstende Nährstoffe.

Weiterlesen

Ratgeber

Himmlischen Beistand kann in der Politik nie schaden. So erinnerte beim Waldensertag in Pinache Bürgermeister Karlheinz Oehler an den „Engel Aloisius“, der in Ludwig Thomas Satire als „Münchner im Himmel“… »