Kindisch

Erstellt: 8. August 2020, 00:00 Uhr

Wenn bei Erwachsenen der Spieltrieb ausbricht, kann das mitunter ernste Folgen haben. So sahen sich Polizeibeamte, als sie frühmorgens in einem Mehrparteienhaus in Calw einen Streit innerhalb einer feucht-fröhlichen Gruppe schlichten wollten, plötzlich einem Mann mit Schusswaffe gegenüber, der im Treppenhaus verschwand. Die Polizei rief Verstärkung und umstellte das Haus. Als die Bewohner dann kontrolliert nach draußen gebeten wurden, offenbarte sich ein 38-Jähriger als Urheber der ganzen Aufregung – und als Besitzer einer täuschend echt wirkenden Spielzeugpistole.

Was wir aus dem Vorfall lernen? Mit Waffen zu hantieren, ist kein Kinderspiel, ob sie nun echt sind oder nicht.

Weiterlesen

Begleitmelodie

Es war Dienstagabend, als es auf der anderen Seite der Trennwand plötzlich „Just another Monday“ trällerte, während sich der Maulbronner Gemeinderat bei seiner Sitzung in der Turn- und Festhalle in… »