Hinter Gittern

Erstellt: 20. September 2017, 00:00 Uhr

Es schadet nie im Leben, sich in sein Gegenüber hineinzuversetzen. Das gilt freilich auch für die Polizei. Die Beamten des Mühlacker Reviers bekommen dieser Tage die besondere Gelegenheit, Empathie zu üben, wie unser aufmerksamer Reporter am Dienstagvormittag im Vorbeifahren bemerkt hat. Arbeiter waren gerade dabei, ein Baugerüst an der Fassade aufzustellen. Und so ist der Blick aus dem Fenster für die Ermittler nun ein ähnlicher wie der eines Teils ihrer Kundschaft: vergittert.

Weiterlesen

Musik-Tipp

Der alte und höchstwahrscheinlich auch neue Mühlacker OB Frank Schneider ist bekanntlich auch Präsident der Gottlob-Frick-Gesellschaft. Ob diese mit einer Abordnung vertreten sein wird, um singend zur Wiederwahl zu gratulieren?… »