Einstimmig

Erstellt: 25. Mai 2019, 00:00 Uhr

Das Rathaus in Mühlacker berichtet von besorgten Anrufen. Tenor: die zugesandten Wahlunterlagen seien unvollständig, es fehle der Europa-Stimmzettel. Die Verantwortlichen beruhigen: Der Wähler erhält das Papier analog zu Bundes- und Landtagswahlen im Wahllokal. Denn der Zeitaufwand fürs Ausfüllen sollte sich im Vergleich zur Kommunalwahl in Grenzen halten. Mehr als ein Kreuzchen ist nicht zu platzieren. Ein einstimmiges Votum sozusagen.

Weiterlesen

Vorne ist besser

Im Pforzheimer Stadtbusverkehr soll die Kundschaft nur noch vorne einsteigen. Damit will der Betreiber Südwestbus Verzögerungen vermeiden, weil sich an der Hintertür ein- und aussteigende Fahrgäste ins Gehege kommen. Vorne… »