Den Vogel zeigen

Erstellt: 21. August 2018, 00:00 Uhr

Schon im Mai war an dieser Stelle von gefiederten Zeitgenossen die Rede, die auf der Wiese zwischen dem Erlenbacher Ortseingang und der Straße nach Mühlacker die Autofahrer begutachten und dabei manch einen dazu ermutigen dürften, den Fuß vom Gaspedal zu nehmen. Immerhin bieten die Reiher einen majestätischen Anblick, den man bei straffem Tempo nicht genießen kann.

Offenbar haben die Vögel ihre Erziehungsaktion aber noch nicht zu Ende geführt, denn immer noch halten sie Wache. Mittlerweile genießen sie die Aussicht von den wohlgeformten Heuballen aus und sind ihrerseits noch besser zu erkennen. So bietet sich endlich die Gelegenheit, Mitmenschen den Vogel zu zeigen, ohne Ärger zu bekommen.

Weiterlesen

KA – FF

Beim Ortstermin in Maulbronn, wo es um den Start ins neue Internetzeitalter geht, sorgt einer der Beteiligten schon bei der Anfahrt für Aufsehen – kommt er doch, dem Autokennzeichen nach,… »