Aufgeschnappt

Kurzer Traum

Ein Ortstermin in den Burganlagen ist bei dem herrlichen Spätsommerwetter dieser Tage keine reine Arbeit, sondern auch ein Vergnügen. So würde der Berichterstatter, als es um neue Baumpflanzungen auf dem… »

Hilfsbereit

Schweigen im Walde herrscht, als der Knittlinger Bürgermeister den ersten Tagesordnungspunkt der Sitzung des Technischen Ausschusses aufruft. In Ermangelung von Bürgern werden auch keine Bürgerfragen gestellt. Oder doch? Zwei der… »

München ruft!

Angesichts der Entwicklungen in Bayern, wo die Freien Wähler in die Regierungsverantwortung drängen, sieht sich auch Rolf Leo – Fraktionschef der Freien-Wähler-Vereinigung in Mühlacker, jedoch kein Parteimitglied – mit Fragen… »

Emil?

Hieß er nicht Erich mit Vornamen? Oder etwa doch „Emil“, wie Fahrgäste im Regionalbus nach Wiernsheim bei der Haltestellen-Ansage in Mühlacker meinen, gehört zu haben? Bei der nächsten Busfahrt dann… »

Denkanstoß

In Sachen Gedenktage hat der Kalender einiges zu bieten. Wer sich über den Tag der Jogginghose amüsiert, über den Weltnudeltag den Kopf schüttelt und beim „Welt Hallo Tag“ vollends an… »

Die Stimmen

Die Stimmen der Illinger sind am Sonntag gefragt. Um Stimmen geht es aber schon heute – und zwar in Ötisheim, wo allerdings vom Nachmittag bis in den Abend hinein nicht… »

Ein Rätsel

Was soll man davon halten? Als sich am Dienstagabend im Anschluss an die Gemeinderatssitzung kurzfristig und unerwartet die Gelegenheit ergibt, die der Stadt Knittlingen geschenkten Mephisto-Skulpturen zu fotografieren, treten zeitgleich… »

Flattermann

Flattermann

„Da sehen Sie mal, wofür wir das machen!“ Waltraud Pfau und Karin Münzmay von der Initiative „Mühlacker summt“ konnten es selbst kaum fassen, was sie da am Sonntag an ihrem… »

Ein Stück Heimat

Bevor nach langen Diskussionen der Beschluss zum Abbruch gefallen ist, galt der Mühlehof als Klotz am Bein der Kommune. Doch nun, nachdem er Stück für Stück weichen muss, kommt bei… »

Festwetter

Statt Nieselregen und Kälte strahlender Sonnenschein und angenehme Temperaturen: Typisches „Dürrmenzer Festwetter“ gab es am Sonntag – passend zum Dürrmenzer Herbstmarkt. Doch auch anderswo herrschte Freude über die eher spätsommerliche… »